• Günter Meyer - Restaurierung von Keramik und Herstellung von Gefäßabgüssen (Repliken)
  • Günter Meyer - Gründer der Vor- und Frügeschichtlichen Arbeitsgruppe 1970
  • Günter Meyer, links Benni Breidert, 1971
  • Fundsituation: Brandgrab mit Streuscherben im oberen Bereich
  • Fundsituation von Streuscherben
  • Restaurierung im Schritt 1 Zusammenkleben der Scherben
  • Restaurierung Schritt 2: Aufbau
  • Restaurierung Schritt 3: Ergänzung von fehlenden Scherben
  • Restauriertes Trichtergefäss vor der Kolorierung
  • Trichtergefäss nach der Restaurierung - Reibesteine aus Sandstein und Basatlt, 1971
  • Fundsituation: drei Gefässe einer Körperbestattung der Bronzezeit 1972
  • Nach der Restaurierung: Kerbschnittkanne, Henkelkanne, Schale, Kugelkopfnadel und Steinklinge
  • Grabungsbefund: Kegelhalsgefäss der Hallstattkiultur, 700-450 v.Chr.
  • Kegelhalsgefäss nach der Restaurierung
  • Kerbschnittkanne in Fundsituation
  • Kerbschnittkanne nach der Restaurierung
  • Günter Meyer 1971
  • Der Wurzelteller eines umgestürtzen Baumes - hat schon zu vielen Neuentdeckungen geführt
  • Günter Meyer bei der Untersuchung des Sandes, es fand sich ein Grab der Hügelgräberbronzezeot
  • Sanddüne Reuterrain Dietesheim. Die ersten Funde wurden beim Sandabbau 1959 gemacht
  • Günter Meyer bei der Notbergung eines Urnefeldergrabes